Stadt Köln und RheinEnergie: mit gebündelten Kräften für das Kölner Grün

Die Wetterprognosen für die kommenden Wochen lassen befürchten, dass es wenig Regen geben wird – ein Härtetest für viele Kölner Bäume. Um das Kölner Grün zu schützen, haben die RheinEnergie und die Stadt Köln ihre Kräfte gebündelt.

Die RheinEnergie stellt 25 Standrohre bereit, mit deren Hilfe sich überall Wasser aus dem Netz der RheinEnergie entnehmen lässt. Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen koordiniert den Einsatz.

(ots)

Bildquellen

  • Kölner Grün: RheinEnergie AG