LANXESS mit Top-Platzierungen erneut in Dow Jones Sustainability Indizes aufgenommen

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS ist erneut in zwei Dow-Jones-Nachhaltigkeitsindizes vertreten. Ab dem 23. September 2019 wird LANXESS zum neunten Mal in Folge im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World gelistet sein. Der Konzern erreichte den vierten Platz in seiner Kategorie „Chemicals“. LANXESS wird zudem zum dritten Mal in Folge in den DJSI Europe aufgenommen – als zweitbestes Unternehmen seiner Branche. Der Spezialchemie-Konzern erzielte besonders gute Ergebnisse in den Bereichen Klimastrategie, Corporate Governance und Menschenrechte.

„Dauerhafter wirtschaftlicher Erfolg ist heute nur bei gleichzeitiger Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft möglich“, sagte LANXESS-Vorstandsvorsitzender Matthias Zachert. „Dafür haben wir Nachhaltigkeit in all ihren Dimensionen in unsere Unternehmensstrategie integriert. Die erneute Aufnahme in beide Indizes sehen wir als Bestätigung für unseren Weg.“

Die Zusammensetzung der Dow-Jones-Nachhaltigkeitsindizes wird einmal im Jahr anhand wirtschaftlich relevanter Faktoren in den Bereichen Ökologie, Soziales und Unternehmensführung bestimmt. Im DJSI World werden pro Branche die besten 10 Prozent der bewerteten globalen Unternehmen, im DJSI Europe die besten 20 Prozent der Unternehmen mit Hauptsitz in Europa geführt. Die Indizes dienen institutionellen Anlegern als Orientierung bei Investments mit Fokus auf Nachhaltigkeit (Socially Responsible Investing, kurz SRI).

(PresseBox)

Bildquellen