CMS begleitet US-Insurtech Lemonade bei Markteintritt in Deutschland

Der US-Onlineversicherer Lemonade startet mit einer Hausrat- und Haftpflichtversicherung im deutschen Markt. Deutschland markiert als erster europäischer Staat den Start für die Expansion des Insurtechs außerhalb der USA, das für Europa von Amsterdam aus gesteuert wird. Lemonade ist derzeit in den meisten Staaten der USA sowie in Deutschland erhältlich und wird weiter global expandieren.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Winfried Schnepp hat Lemonade bei der Aufnahme des Geschäftsbetriebs in Deutschland, einschließlich der Vertragsgestaltung der angebotenen Hausrat- und Haftpflichtpolicen sowie der Ausgestaltung des Online-Vertriebs, umfassend rechtlich beraten.

Lemonade ist ein lizenziertes Versicherungsunternehmen, das Mieter- und Hausversicherungen in den USA anbietet, sowie Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen in Deutschland. Das Insurtech wurde 2016 gegründet. Angetrieben durch Künstliche Intelligenz und Verhaltensökonomie ersetzt Lemonade Versicherungsvertreter und Bürokratie durch Bots und Machine Learning. Als zertifizierte B-Corp, bei dem Überschüsse an Non-Profit-Organisationen gehen, verwandelt Lemonade nach eigenen Angaben Versicherungen von einem notwendigen Übel in einen gesellschaftlichen Mehrwert.

(ots)

Bildquellen

  • Schnepp_Winfried: CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB